Es war ein ganz besonderer Tag für viele Mitglieder der Selbstverteidigungsschule Yujin in Großefehn. Kurz vor Abschluss des Jahres absolvierten über 50 Schüler ihre Prüfung zum nächst höheren Gurt und alle konnten stolz auf die gebrachten Leistungen sein. Bereits vormittags legten die Anfänger vor, und die Kinder und Jugendlichen zwischen 5 und 14 Jahren zeigten, was sie in den vergangenen Monaten gelernt hatten. Immer umfangreicher wurden dann die Prüfungen im Laufe des Tages, bei denen die Jiu-Jitsu- und Karateka der Yujin-Schule den Prüfern neben dem Beherrschen der Grund- und Falltechniken auch einer Reihe an Abwehren gegen verschiedenste Angriffe und theoretisches Wissen beweisen mussten.

Doch die wohl beeindruckensten Prüfungen gab es gegen Abend zu sehen. Katrin Janssen, die seit ihrer Geburt durch eine Tetraspastik an den Rollstuhl gefesselt ist, legte nach rund   8 Monaten intensivem Training die Prüfung zum Weißgurt im Jiu-Jitsu ab. Dabei wurden die Techniken ihren Ressourcen zugeschnitten und sowohl Prüfer wie auch Publikum waren erstaunt über ihre Möglichkeiten zur Selbstverteidigung. Großen Zuspruch fand auch die Prüfung von Jörn Ehmann, der trotz einer geistigen Behinderung bereits seit über zwölf Jahren in der Yujin-Schule trainiert und fest bei den Mitgliedern integriert ist. Er legte die Prüfung zum grünen Gürtel im Jiu-Jitsu ab und konnte viel Lob für seine Leistungen ernten.

„Wir sind sehr stolz auf die Integration aller bei uns“, sagte Bernhard Campen, Leiter der Yujin-Schule. „Hier trainiert jeder mit jedem, egal welches Geschlecht, Alter oder ob Einschränkungen da sind. Man lernt miteinander und voneinander, das macht die Atmosphäre in unserer Schule aus. Yujin ist japanisch und heißt „Freund“, dieser Grundsatz ist uns sehr wichtig.“

Die Prüflinge:

zum Bambini-Gurt Jiu-Jitsu: Lasse Harms

zum Weißgurt Jiu-Jitsu: Oliver Bramer, Tino Brinker, Rieka Bünting, Anna Carstens, Aiko Cassens, Inga Cirksena, Sina de Boer, Katrin Janssen, Tomma  Jesacher, Jannes Pawelczyk, Karina Pohl, Matthias Pohl, Eva Ringelberg, Pascal Rohlfs, Soeren Stehling, Raik Stoltenberg, Fenna Wiards und Laurin Wolff

zum Gelbgurt Jiu-Jitsu: Mona Claussen, Frieso Düselder, Jeske Entjer, Julian Fischer, Henry Freese, Jana Graalfs, Robin Jesacher, Emelie Kruse, Piet Mindrup, Sönke Onken, Jennifer Peter, Wiebke Saager und Eike Spott

zum Gelb-Orangegurt Jiu-Jitsu: Leonie Kehrbach, Ronja Kehrbach, Leonie Kruse, Anna  Mees, Luca-Noah Saathoff, Lilly Stoltenberg, Thurid Stuhr und Malte Wiese

zum Orangegurt Jiu-Jitsu: Janna Brinkmann, Marcel Dirksen, Laura Graalfs, Fenja Moritz,  Keno Nörder, Anna Reuter, Max Ringelberg und Tilman Stöhr

zum Orange-Grüngurt Jiu-Jitsu: Jakob Blume, Noah Kehne, Jan Ottersberg und Gerrit Rura

zum Grüngurt Jiu-Jitsu: Jörn Ehmann, Michael Frahm, Constantin Linden und Jan van Lengen

zum Gelbgurt Karate: Ilka Baumann